Regenmesser via esphome

Installation, Konfiguration
Antworten
wuschel
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2021, 13:26

Regenmesser via esphome

Beitrag von wuschel »

Hallo zusammen,
ich diesem Thread würde ich gerne meinen Regenmesser mit euch näher besprechen.

Habe mir vor ca. 2 Wochen diesen Sensor bestellt, https://de.aliexpress.com/item/2026877912.html habe ihn an einen Wemos D1 mini gehangen, das ganze hängt am D3 Eingang.
In HA bekomme ich auch sauber die Counts, jetzt mein klemmer, wie wandel ich das ganze in ml um?

Gelesen hatte ich mal das ein Count = 0.31ml sind somit müsste das ganze ja noch weiter verrechnet werden oder kann ich den Code auch gleich in esphome mitgeben?

Jemand eine idee oder einen Ansatz?


Mein Bisheriger Code auf dem esp:

esphome:
name: regenmesser
platform: ESP8266
board: d1_mini

# Enable logging
logger:

# Enable Home Assistant API
api:

ota:
password: "!secret"

wifi:
ssid: "NSA"
password: "!secret"

binary_sensor:
- platform: gpio
pin: D3
name: "Regenmenge"
Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 139
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
Wohnort: Langenargen
Kontaktdaten:

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von Osorkon »

Habe selbst mit esphome selbst nichts am Hut.
Kann also nur auf externe Quellen verweisen.
Hier wird ein ähnliches Projekt beschrieben.

Gruß
Osorkon
Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
wuschel
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2021, 13:26

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von wuschel »

Dank dir für den Link, dieser war mir noch nicht bekannt.

Wie gesagt bisherbekomme ich Counts ins HA gemeldet, diese muss ich ja denke ich jetzt "Umwandeln"


Dieser Abschnitt bezieht sich ja auf die config.yaml, aber wie müsste ich es anpassen das er meien Counts nimmt, laut dem Part hängt der Sesnor also die Counts am GPIO38... das müsste ich ja anpassen auf -> binary_sensor.regenmenge (dort bekommt er bei mir die Counts rein)

Code: Alles auswählen

- platform: pulse_counter
    pin:
      number: GPIO38
      mode: INPUT_PULLUP
    unit_of_measurement: 'mm'
    name: "${friendly_name} rain gauge"
    icon: 'mdi:weather-rainy'
    id: rain_gauge
    internal: true
    count_mode:
      rising_edge: DISABLE
      falling_edge: INCREMENT
    internal_filter: 13us
    update_interval: 60s
    filters:
      # Each 0.011" (0.2794mm) of rain causes one momentary contact closure
      - multiply: 0.2794
    accuracy_decimals: 4
 

Könntest du mir unter die Arme greifen?
Benutzeravatar
daniel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Aug 2021, 01:22

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von daniel »

Wenn ich das richtig sehe bezieht sich der code nicht auf die configuration.yaml sondern auf dein ESPHome Programm.

Schau mal bei esphome in die Doku zum Pulse-Counter
https://esphome.io/components/sensor/pulse_counter.html

Du willst ja eigtl. nur die Pulse umrechen in z.B. ml/h
Also reicht es ja die Anzahl der Pulse zu multiplizieren. Genau das macht der Filter "multiply".
wuschel
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2021, 13:26

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von wuschel »

Ok, danke sind meine ersten versuche mit ESPHome aber langsam kommt licht ins dukle.
Bei meinen Versuchen scheitere ich grad an einer "Zwischenlösung"

Heißt mit dem Code bekomme ich einen binary_sensor ins HA angelegt und sehe auch die Counts, kann aber nicht umrechnen da ich dafür einen normalen "Sensor" benötige....

Code: Alles auswählen

binary_sensor:
  - platform: gpio
    pin: D3
    name: "Regenmenge"

Schreibe ich ihn um als Sensor, kommt er mit dem gpio nicht klar da er dann den pulse_counter erwartet, mit dem Code zählt er sauber in den Logs hoch und das Ergebnis scheint auch plausible zu sein, aber er erzeigt keine Entität in HA...

Code: Alles auswählen

sensor:
  - platform: pulse_counter
    pin: D3
    unit_of_measurement: 'mm'
    name: "Regenmenge"
    icon: 'mdi:weather-rainy'
    internal_filter: 13us
    update_interval: 60s
    filters:
      - multiply: 0.2794
    accuracy_decimals: 4
    
Könnte mir jemand sagen wir ich das ganze irgendwie zusammenbringen kann?

Danke und Gruß
Benutzeravatar
daniel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Aug 2021, 01:22

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von daniel »

Also ich hab deinen sensor pulsecounter (also nur den ohne den binary) mal in eins meiner esphome Geräte eingefügt und nach upload sofort im ha den sensor dazu als Entität.
wuschel
Beiträge: 29
Registriert: So 25. Jul 2021, 13:26

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von wuschel »

Habe heute auch nochmal alle "geräte" gelöscht den code neu geladen und jetzt habe ich eine enität welche mir auch die aktuellen berechnten counts sauber übermittelt.
Jetzt müsste ich diese übermittelten Daten noch aufbereiten. Mal schauen wie ich das am besten umgesetzt bekomme, sodass er alle werte adiert und nicht jedes mal überschreibt.
Benutzeravatar
daniel
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Aug 2021, 01:22

Re: Regenmesser via esphome

Beitrag von daniel »

Antworten