Frage zum Energie Dashboard

Keine passende Kategorie? Bzw. Allgemeine Diskussionen rund um Home Assistant.


Antworten
moonsorrox
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2023, 17:47
1
Has thanked: 4 times

Frage zum Energie Dashboard

Beitrag von moonsorrox »

Guten Tag,
ich habe nun nach einiger Zeit mein Energie Dashbord zusammen gestellt. Was mir nun eigentlich fehlt ist das ich gern sehen möchte wieviel Energie habe ich verbraucht von z.B. 18 bis 19 Uhr (Beginn Netzbezug) - das ist der Beginn wo mein Solarstrom nicht mehr ausreicht und ich auch Netzbezug habe - bis nächsten Morgen 7 Uhr bis 8 Uhr (Ende Netzbezug).
Die Zeit soll nur ein Besipiel sein weil es von gestern zu heute bei uns hier so war.
Ich kann ja ganz gut sehen was ich jede Stunde in diesem Zeitraum verbraucht hat, aber ich habe keine Lust das jeden Tag auszurechnen indem ich es mir immer aufschreibe. Habe ich da etwas übersehen und es gibt diese Werte irgendwo, denn ich habe sie bisher nicht gefunden.

Mir geht es darum da ich gerade jetzt am Anfang als ich das Energie Dashboard erstellt habe mal sehen kann was verbraucht meine Hütte so über Nacht.
Vllt. hat hier jemand schon soetwas in Arbeit, dass würde mic interessieren oder besser wo finde ich diese angzeigten Werte in Homeassistant.?
Vielen Dank

Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
2
Wohnort: Langenargen
Has thanked: 61 times
Been thanked: 539 times
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Energie Dashboard

Beitrag von Osorkon »

Zu diesem Zwecke erstelltet Du Dir einen Verbrauchszähler (Helfer). Bei diesem kannst Du auch Tarife berücksichtigen.
Je nach dem welcher Tarif aktiv ist, wird der entsprechende Verbrauchssensor aufsummiert.
Die Umstellung des Tarifs kannst Du dann einfach über eine Automatisierung bewerkstelligen.

Gruß
Osorkon

Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
moonsorrox
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2023, 17:47
1
Has thanked: 4 times

Re: Frage zum Energie Dashboard

Beitrag von moonsorrox »

Ja, genau den Verbrauchszähler hatte ich auch tatsächlich schon am Wickel nur ich wußte dann nicht weiter was ich da eingeben muss.
Evtl. muss ich meinen "power_import" Sensor nehmen da wo es praktisch beginnt mit der Einspeisung aus dem Netz.
Tarif ist mir momentan noch garnicht wichtig, dass bekomme ich dann sicher hin.
Ich möchte eigentlich erstmal nur die kWh Werte haben. damit ich sehe wie sich der Verbrauch entwickelt über die Tage.

Das nächste wäre dann, was erstellt man sich dann als Start- Sensor oder Helfer wie auch immer und dasselbe eben zum Ende hin, da ja diese Werte schwanken vorgestern z.B. hatte ich Start zwischen 19-20 Uhr gestern hatte ich einen Start zwischen 18-19 Uhr.
Vllt. macht das auch schon mein oben gennater Sensor.
Ich brauche irgendwie einen Anfang, aber ich teste das mal mit dem Verbrauchszähler.

moonsorrox
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2023, 17:47
1
Has thanked: 4 times

Re: Frage zum Energie Dashboard

Beitrag von moonsorrox »

ich habe hier viewtopic.php?t=989 etwas gefunden, aber Sunrise und sunset verfälschen das Ergebnis.
Das mit dem Verbrauchszähler hat bei mir nicht funktioniert da habe ich wohl den falschen Sensor eingetragen oder ich habe den nicht.

Irgendwie brauche ich da etwas Hilfe

Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 1972
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
2
Wohnort: Langenargen
Has thanked: 61 times
Been thanked: 539 times
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Energie Dashboard

Beitrag von Osorkon »

Du hast Doch einen Energie Sensor, oder? Diesen einfach als Eingangsquelle für den Verbrauchszähler verwenden.

Hier mal Ein Bsp. für die Erfassung der Energie für die Nacht und den Tag.
Als Quelle dient der Hauptsromzähler.

Der Verbrauchszähler hat 2 Tarife "Tag" und "Nacht"

Bei Sonnensaufgang wird der Tarif "Tag" ausgewählt und bei Sonnenuntergang, der Tarif "Nacht"

Code: Alles auswählen

alias: System - Tag & Nacht Stromzähler
description: ""
trigger:
  - platform: sun
    event: sunrise
    offset: 0
    id: tag
  - platform: sun
    event: sunset
    offset: 0
    id: nacht
condition: []
action:
  - choose:
      - conditions:
          - condition: trigger
            id:
              - tag
        sequence:
          - service: select.select_option
            metadata: {}
            data:
              option: Tag
            target:
              entity_id: select.tag_nacht_verbrauch
      - conditions:
          - condition: trigger
            id:
              - nacht
        sequence:
          - service: select.select_option
            metadata: {}
            data:
              option: Nacht
            target:
              entity_id: select.tag_nacht_verbrauch
mode: single

Damit hast Du 2 neue Verbrauchssensoren, der eine summiert den Tages-und der andere den Nachtverbrauch.
Je nach Präferenz kannst Du diese regelmäßig zurücksetzen oder nicht.

Was Du jetzt als Trigger zum auswählen der Tarife verwenden tust, musst Du mal selber schauen was am besten passt.

Gruß
Osorkon

Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
moonsorrox
Beiträge: 23
Registriert: Sa 20. Mai 2023, 17:47
1
Has thanked: 4 times

Re: Frage zum Energie Dashboard

Beitrag von moonsorrox »

OK, vilen Dank ich werde das morgen mal einbauen und schauen ob es mir so paßt.
Ich hatte heute einen weiteren Versuch mit mehreren Verbrauchszählern, einmal für aktuell, dann für 24h, Woche und Monat. Das hatte ich beim suchen irgendwo gefunden. Mal schauen wie das aussieht.
Aber wie gesagt wichtig ist für mich erstmal der Nachtverbrauch, den Rest machen dann sicher die Verbrauchszähler mit ihren Zyklen

Noch zur Info weil du gefragt hast ich habe einen Sensor "sensor.power_vom_netz_watt" der zeigt dann an was ich vom Netz beziehe, wenn meine PV Anlage weniger erzeugt als ich brauche, momentan is diese bei 603,2 W weil es ja duster ist

Antworten