Smarthome Apps integrieren

Sonstige Integrationen ohne Kategorie


Antworten
Hias089
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jan 2024, 21:50

Smarthome Apps integrieren

Beitrag von Hias089 »

Servus zusammen
Ich habe das Problem, dass ich nicht bei einem Hersteller für die Geräte bin. Hauptsächlich nutze ich Yeelight, Smart Life, eWeLink und Alexa.
Meine Geräte beschränken sich erstmal auf Lichtschalter und Lampen, die teilweise per Routine gesteuert werden sollen.
In Alexa sind zwar alle Geräte zusammen, aber die Routinen sind doch sehr begrenzt.
Gibt es ein System, app, Server oder ähnliches, in das ich alle Apps integrieren kann? IFTTT kommt mit Abo leider nicht in Frage. Ich suche nach einer eher kostengünstigen Lösung. Vielleicht kennt jemand was.

Gruß

Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 1870
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
2
Wohnort: Langenargen
Has thanked: 60 times
Been thanked: 509 times
Kontaktdaten:

Re: Smarthome Apps integrieren

Beitrag von Osorkon »

Hallo @Hias089 und Herzlich Willkommene den SmartHome for Dummies.

Home Assistant ist keinen Option? Als Server z.B. auf einem Raspberry Pi aufgesetzt, ist es die zentrale Steuerung und Schaltzentrale.

Welche Deiner Geräte bereits unterstütz werden, da kannst Du mal ein Blick in die Home Assistant Integrationen werfen.

Yeelight sollte kein Problem sein. Bei Smart Life zieht es mir die Fußnägel hoch!
eWeLink sagt mir nichts, ist aber eher so was wie ein SmartHome Hub und kein SmartHome Geräte, oder?
Alexa ist ja nur datenhungriger Smart Speaker.

Hias089 hat geschrieben: Mo 29. Jan 2024, 22:32

Ich habe das Problem, dass ich nicht bei einem Hersteller für die Geräte bin.

Das Problem ist nicht der Hersteller, sondern das verwendete Funk Protokoll.
Wie z.B. EnOcean, ZigBee, Z-Wave, Thread, das wären Funkstandards, welche sich im Bereich SmartHome großer Beliebtheit erfreuen.
Wobei Thread in Zusammenhang mit Matter noch in den Kinderschuhen steckt.

Setzt Du auf die gängigen Funkprotokolle, gibt es neben Home Assistant auch viele kommerzielle Multiprotokoll Zentralen, die Du einsetzen kannst.
Wie z.B. Homey oder homee Wobei ich von diesen Zwei von homee abraten würde

Home Assistant wäre eine Open Source Lösung, die mit Abstand die flexibelste ist. Und sie glänzt mit einer sehr hohen Geräte Kompatibilität.
Hierfür kann ich eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen. :D

Gruß
Osorkon

Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
Hias089
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Jan 2024, 21:50

Re: Smarthome Apps integrieren

Beitrag von Hias089 »

Ok, das interessiert mich
Was ist an Smartlife so schlimm?

In Home Assistant werde ich mich mal reinlesen, ob das eine alternative ist um alles gebündelt zu haben

Antworten