Wechsel von deCONZ zu Zigbee2MQTT

Alles über ZigBee. Und die unterschiedlichen ZigBee Integrationen.


Benutzeravatar
darki
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Sep 2022, 19:39
1
Has thanked: 29 times
Been thanked: 2 times

Re: Wechsel von deCONZ zu Zigbee2MQTT

Beitrag von darki »

Danke, ich hab das mal in meine Config über die YAML Option im Addon direkt hinzugefügt (ganz unten) - kann ich das irgendwie prüfen?

Code: Alles auswählen

data_path: /config/zigbee2mqtt
socat:
  enabled: false
  master: pty,raw,echo=0,link=/tmp/ttyZ2M,mode=777
  slave: tcp-listen:8485,keepalive,nodelay,reuseaddr,keepidle=1,keepintvl=1,keepcnt=5
  options: "-d -d"
  log: false
mqtt:
  server: mqtt://192.168.123.100:1883
  base_topic: zigbee2mqtt
  user: z2m
  password: meingeheimnis
  keepalive: 60
  reject_unauthorized: true
  version: 4
  client_id: ZigBee2MQTT
serial:
  port: /dev/serial/by-id/usb-1a86_USB_Serial-if00-port0
  adapter: ezsp
  baudrate: 115200
  rtscts: true
zigbee_herdsman_debug: false
device_options:
  retain: true

Ich nutze kein Docker, läuft direkt auf einem RasPi - ich weiß leider nicht, von wem die IP genau ist. Das ist nicht meine IP Range für zu Hause (192.168.123.x), daher scheint das was Internes zu sein. Sind aber auch immer verschiedenen Ports sehe ich gerade

Aber es scheinen HA IP-Adressen zu sein, da ich die 172.32.232.2 bzw .3 zum Beispiel in AdGuard finde, finde die 172.30.32.2 (aus dem MQTT Log) aber nicht im AdGuard Log

Benutzeravatar
darki
Beiträge: 141
Registriert: Mo 12. Sep 2022, 19:39
1
Has thanked: 29 times
Been thanked: 2 times

Re: Wechsel von deCONZ zu Zigbee2MQTT

Beitrag von darki »

Ich sehe aber gerade, dass sich offenbar was geändert hat - langsam bin ich ratlos ;)

  • heute Morgen aufgeschlossen
  • 19:30 abgeschlossen
  • das ganze "nicht mehr verfügbar" bis oben "geschlossen" (quasi nochmal neu) ist dem Neustart des Addon geschuldet wegen Config Änderung
SCR-20240122-smvw.png
SCR-20240122-smvw.png (101.66 KiB) 2539 mal betrachtet

Die zig Einträge im MQTT Log machen mir trotzdem Kopfzerbrechen

Benutzeravatar
Friedi
Beiträge: 469
Registriert: Do 22. Jul 2021, 16:57
2
Has thanked: 38 times
Been thanked: 26 times

Re: Wechsel von deCONZ zu Zigbee2MQTT

Beitrag von Friedi »

@Osorkon du hast ja geschrieben, dass du auch von DeConz zu Zigbee2MQTT gewechselt bist. Mein Wechsel nimmt so langsam auch Gestalt an, bin begeistert, was die Geschwindigkeit angeht, aber ...

Jetzt habe ich den ersten HUE Button angelernt, was an sich auch null Problemo war. Allerdings verwendete ich bei Deconz für diese Art Button immer das Deconz-Event, wenn ich es als Trigger nutzen wollte. So was gibt es ja bei Zigbee2MQTT nicht, oder? Oder?!
Die einzige Möglichkeit, die ich jetzt fand, war der folgende Trigger:

Code: Alles auswählen

  trigger:
    - platform: device
      domain: mqtt
      device_id: 5ce05abf1685d77939ee4caf52970e03
      type: action
      subtype: press
      enabled: true

Im Prinzip habe ich damit ja kein Problem, nur mag ich keine device-Plattform als Trigger, wegen der Nacghteile bei Tausch usw. Normalerweise verwende ich immer die Entität, aber das geht anscheinend nicht.
Hast du hier evtl. eine bessere Lösung gefunden?

Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
2
Wohnort: Langenargen
Has thanked: 62 times
Been thanked: 549 times
Kontaktdaten:

Re: Wechsel von deCONZ zu Zigbee2MQTT

Beitrag von Osorkon »

Alle Deine Funkschalter, das sollte auch für den Hue Button gelten. Exposed eine binary Sensor. Diesen binary Sensor verwendest Du dann einfach als Auslöser.

Siehe auch Action (enum) ZigBee2MQQT Dokumentation für die einzelne Geräte.

https://www.zigbee2mqtt.io/devices/8718699693985.html

Bsp. Ikea Shortcut Button

Code: Alles auswählen

trigger:
  - platform: state
    entity_id:
      - sensor.shortcut_buro_action
    to: "on"
    id: einschalten
  - platform: state
    entity_id:
      - sensor.shortcut_buro_action
    to: "off"
    id: ausschalten

Gruß
Osorkon

Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
Antworten