Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Antworten
Dampf
Beiträge: 347
Registriert: So 22. Jan 2023, 10:06
1
Has thanked: 99 times
Been thanked: 55 times

Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Dampf »

Moin Moin Gemeinde,

Gibts schon DIY Projekte, wie man sich ein Smart Display z.B. als Küchenhelfer mit Home Asisstants Asists basteln kann?
Mir ginge es weniger um billig, als mehr um nicht Alexa, nicht Google, nicht Siri.

Wer Hinweise hat, bitte her damit.

Danke euch ;)

Dampf

HA OS auf Beelink SEi12 Mini PC, i5-1235U,16GB RAM, Zigbee2mqtt mit SONOFF Zigbee 3.0 USB Dongle Plus

Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 2016
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
2
Wohnort: Langenargen
Has thanked: 62 times
Been thanked: 554 times
Kontaktdaten:

Re: Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Osorkon »

Was verstehst Du unter einem "Smart Display"?!

Home Assistant App auf ein Tablet und das Tablet an den Kühlschrank.
Ist es damit schon getan?

Gruß
Osorkon

Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
Dampf
Beiträge: 347
Registriert: So 22. Jan 2023, 10:06
1
Has thanked: 99 times
Been thanked: 55 times

Re: Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Dampf »

Das wäre zu einfach :D
Ich dachte schon ehr an ein Display mit Sprachsteuerung, auf dem auf Zuruf etwas angezeigt wird, wie z.B. Rezepte , eben wie beim Echo Show, nur ohne Cloud …

HA OS auf Beelink SEi12 Mini PC, i5-1235U,16GB RAM, Zigbee2mqtt mit SONOFF Zigbee 3.0 USB Dongle Plus

Benutzeravatar
Osorkon
Administrator
Beiträge: 2016
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 16:53
2
Wohnort: Langenargen
Has thanked: 62 times
Been thanked: 554 times
Kontaktdaten:

Re: Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Osorkon »

Home Assistant hat doch schon eine lokale/ Cloud Freie Sprachsteuerung?! ;)
Sollte ja möglich sein über ein Sprachbefehl, eine selbst gehostete Rezept-Seite aufzurufen.

Also doch die Home Assistant App aufs Tablet drauf und gut ist. :) :D

Gruß
Osorkon

Einer muss ja für Ordnung sorgen. :D
Jim_OS

Re: Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Jim_OS »

Dampf hat geschrieben: Sa 30. Dez 2023, 00:04

Ich dachte schon ehr an ein Display mit Sprachsteuerung

Wie stellst Du Dir das denn genau vor? :) Ein einfaches, dummes Display macht nichts anderes als ein Video-Signal darzustellen. Wenn es mehr können soll braucht es zusätzlich die entsprechende Hard- und Software. Solche fertigen "Displays" z.B. mit Touch Funktion gibt es natürlich - z.B. im industriellen Bereich - oder man könnte sich aus Teilen (z.B. Waveshare + Raspi oder auch Magic Mirror) 8-) so etwas auch selber basteln, aber ein einfaches Tablet wäre da a) günstiger und b) würde mehr bieten/können.

Aber wer weiß: Vielleicht bietet Home Assistant ja auch irgendwann nicht nur fertige Home Assistant Mini-PCs ala Yellow und Green an, sondern auch noch ein Home Assistant Tablet mit HAOS als BS an. :lol:

VG Jim

Dampf
Beiträge: 347
Registriert: So 22. Jan 2023, 10:06
1
Has thanked: 99 times
Been thanked: 55 times

Re: Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Dampf »

@Osorkon
Ich weiß ja nicht schon vorher was genau ich fragen/anzeigen haben möchte. Wenn ich’s dann erst programmieren muss, kann ich gleich das Kochbuch rausholen …

@Jim_OS
Ich stell mir das vor wie einen Echo Show oder das Pedant(?!) Google Nest oder wieder Kram heißt.
Eben ein smartes Display, welches via lokaler Sprachsteuerung. Klar benötigt es zu Beschaffung und Anzeige von irgendwelchen Inhalten Internet. Es geht hauptsächlich, wie bei Smart Speakern, darum, das die ganze Spracherkennung lokal abläuft - ich weiß, das gibts auch noch nicht so richtig.

HA OS auf Beelink SEi12 Mini PC, i5-1235U,16GB RAM, Zigbee2mqtt mit SONOFF Zigbee 3.0 USB Dongle Plus

Jim_OS

Re: Smart Display (ala Echo Show) mit Assist

Beitrag von Jim_OS »

Wie gesagt ein "Display" ist nur ein Display und kann nichts anderes machen wie Pixel darstellen. :) Für alles weitere - wie z.B. eine Sprachsteuerunge - braucht es zusätzliche Hard- und Software, denn schließlich muss das "Display" ja auch irgendwie Verbindung mit HA aufnehmen und darüber gesteuert werden können. --> Ein Display mit zusäzlicher Hard- und Software ist quasi nichts anderes wie z.B. ein Tablet. Ein Amazon Echo Show oder Google Nest Hub ist auch nicht anderes wie ein "Mini-PC" mit einem Display, nur das beide Geräte halt deren Cloud für die Spracherkennung und -wiedergabe nutzen. Letzteres könnte man inzwischen auch lokal mit HA und dessen Spracherkennung und -wiedergabe machen (so das dann inzwischen auch gut funktionieren sollte was ich nicht weiß), aber auch dafür braucht es einen "Mini-PC" mit Display auf dem sich dann HAOS installieren ließe und da kommt als Alternative wieder ein Tablet ins Spiel, denn das wäre die preisgünstigte Lösung per HA App.

Andere Lösung ala E-Paper, SONOFF NSPanel, ESP32 Panel usw. bewegen sich zwar < € 100 aber haben entsprechende Einschränkungen (S/W, Größe usw.). Die von mir erwähnten Geräte für den industriellen Bereich haben diese Einschränkungen nicht, aber kosten erheblich mehr als ein einfaches Tablet.

VG Jim

Antworten